BeCyFileRenamer

Übersicht

BeCyFileRenamer ist eine Mini-Lösung für das Problem, eine Liste von Dateien unter Verwendung einer laufenden Index-Nummer umzubenennen oder auch die Groß-/Kleinschreibung anzupassen. Per Drag&Drop oder dem Öffnen-Dialog werden Dateien zu einer Job-Liste hinzugefügt, dann ggf. mit Drag&Drop in die richtige Reihenfolge gebracht, nun das Muster für die Dateinamen festgelegt und die Art der Numerierung (Offset, Inkrement, Stellenzahl) angegeben, Klick.
Alternativ können die Original-Dateien auch kopiert oder verschoben anstatt umbenannt werden.

Lizenzart

Freeware: Die Anwendung kann kostenlos und in vollem Umfang genutzt werden.

Oberfläche

Download

Zum Herunterladen des Programms klicken Sie bitte auf den entsprechenden Verweis in der Download-Sektion.

Versionshistorie

1.32

Benutzeroberfläche:
  • Automatische Speicherung der Einstellungen für Dateiname und Numerierung bis zum nächsten Neustart ergänzt

1.31

Benutzeroberfläche:
  • Hilfe-Dialog als frei-schwebendes Fenster umgesetzt
  • Schriftart der Dialoge zwecks ClearType-Unterstützung umgestellt
Gebrauch:
  • Möglichkeit zum alphabetischen Sortieren der Dateiliste hinzugefügt
  • Checkbox zur Auswahl vordefinierter Ersetzungen für deutsche Umlaute hinzugefügt

1.30

Benutzeroberfläche:
  • Miniatur-Vorschau für gängige Grafik-Formate hinzugefügt
Gebrauch:
  • Möglichkeit zum einfachen Verschieben von Dateien hinzugefügt
  • einfaches Suchen/Ersetzen innerhalb der neuen Dateinamen ermöglicht
  • Möglichkeit zum Setzen der Zeitstempel (Erstellung/Bearbeitung) hinzugefügt
  • Unterstützung für relative Pfadangaben zum neuen Ziel-Verzeichnis integriert

1.20

Benutzeroberfläche:
  • Visualisierung der Job-Verarbeitung durch Fortschrittsdialog und textuellem (Fehler-)Protokoll verbessert
  • Handhabung der Anwendung per Tastatur verbessert
Gebrauch:
  • Versagen bei Umbenennungen mit zyklischen Abhängigkeiten behoben
  • Möglichkeit zum Rückgängigmachen unmittelbar nach Job-Verarbeitung hinzugefügt

1.10

Gebrauch:
  • Zwei weitere Variablen zum Beibehalten des ursprünglichen Dateinamens bzw. der Dateiendung eingeführt